• +49-331-979-11-587
  • info@deindomainfachmann.de

AuthInfo

AuthInfo

Keine Beschreibung verfügbar.

Eigenschaften der Mediendatei

Auflösung (Breite/Höhe): 1400/800 Pixel

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten: Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, jedoch Ihr Name. Vorname oder ein Nickname ist ausreichend. Des Weiteren werden Kommentare auf dieser Seite moderiert. Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Ihr Kommentar nicht sofort aktiviert wird.

Wenn Sie sich nicht öffentlich äußern möchten, nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie mir eine E-Mail. Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu erwähnen, auf den Sie sich beziehen.

Verlinkter Beitrag

Domaintransfer

Per Formular

Sie möchten ihre Domain zu einem anderen Provider bzw. zu deindomainfachmann.de transferieren? Wir bieten ihnen folgende Möglichkeiten um Ihre Domains zu ihrem zukünftigen Provider zu transferieren. Natürlich bieten wir ihnen auch einen Full-Service an, bei denen Sie sich um fast nichts kümmern müssen. Füllen Sie bitte hierfür das folgende KK-Formular aus und übersenden es Unterschrieben per Mail oder Fax an die auf dem Formular hinterlegte Adresse bzw. Rufnummer. Haben Sie alle Felder, entsprechend der hinterlegten Werte bei alten Provider, ausgefüllt, leiten wir den Vorgang des Domaintransfers ein. Beachten Sie, dass dieser Vorgang aufgrund des zusätzlichen Einschalten des alten Providers etwas Zeit benötigt und unter Umständen zusätzliche Kosten verursacht.

Möchten Sie ihre Domains an eine andere Person übertragen? Dann füllen Sie bitte das Inhaberwechselformular aus. Sollten Sie ihren Vertrag auf einen neuen Vertragspartner übertragen wollen. So müssen Sie das Vertragsübertragungsformular ausfüllen.

Per Online-Übermittlung der AuthInfo-Codes

Möchten Sie Zeit sparen, dann können Sie den AuthInfo-Code selbst beantragen und uns über dieses Formular mitteilen. Ihnen ist bewusst, dass hier weitere Kosten anfallen, da wir dann die Domainverwaltung übernehmen. Eine Preisübersicht finden sie auf folgender Seite. Nach Übersendung der AuthInfo-Codes und deren Prüfung, wird sich ein Mitarbeiter bei Ihnen melden. Hier werden, falls Sie nicht in unserem System bekannt sind, die vertraglichen Details und deren Kosten besprochen. Wurden alle Fragen entsprechend geklärt, werden wir den Transfer der Domains einleiten.

Beantragen eines AuthInfo-Codes

AuthInfo

Möchten Sie eine Domain von einem Provider zum anderen Provider transferieren, benötigen Sie einen Auth-Code. Der Provider, welcher die Domain verwaltet, ist zur Herausgabe des Codes, gegenüber dem Domaininhaber oder dessen Vertreter, verpflichtet. In der Regel bietet die Verwaltungsoberfläche des ursprünglichen Providers eine Möglichkeit diesen Auth-Code zu generieren. Falls dies nicht der Fall ist, muss der Provider über die üblichen Kanäle kontaktiert werden. Jedoch kann es unter umständen sein, dass der ursprüngliche Provider nicht mehr existiert bzw. nicht reagiert. Sollte dies der Fall sein und die zu übertragende Domain ist eine .DE-Domain, schauen weiter unten nach. Bei anderen Top-Level-Domains bieten wir diesen Service leider nicht an. Weiterhin möchten wir sie darauf aufmerksam machen, dass es in Ihrem Interesse ist, die Domaindaten nach einem evtl. Umzug entsprechend korrigieren zu lassen.

Einreichen der AuthInfo-Codes

Die hier geforderten Daten, werden benötigt, um Sie während der Domainregistrierung als Eigentümer einzutragen. Bitte kontrollieren Sie nochmals alle Daten, bevor Sie diese an uns übermitteln. Wurden diese Adressdaten erstmalig in unserem System erfasst, erhalten Sie eine Mail in der Sie ihre Daten bestätigen müssen. Jede weitere Änderung ihrer Daten hat eine weitere Bestätigung Ihrer Daten zur Folge.


    Der Provider reagiert nicht bzw. existiert nicht mehr?!

    AuthInfo2 (DENIC eG)

    Für diese Fälle kann ein fremder bzw. der neue Provider beauftragt werden, ein AuthInfo-Code direkt bei der DENIC eG zu beantragen. Unter Providern wird dieses Verfahren AuthInfo2 oder AuthCode2 genannt. Hierbei wird der ursprüngliche Provider umgangen und die DENIC eG sendet dem Domaininhaber einen AuthInfo-Code per Einschreiben an die hinterlegte Adresse. Wichtig ist bei diesem Vorgang, dass die Adressdaten immer aktuell sind. Ist der Domaininhaber irgendwann umgezogen und hat diese Änderung nicht dem alten Provider mitgeteilt, landet das Einschreiben nicht am Bestimmungsort und die Beantragung des AuthInfo-Codes scheitert. Sie sollten also sicherstellen, dass die Kontaktdaten am Bestimmungsort alle vorhanden sind. D.h. ist die Domain auf eine Firma zugelassen, sollten diese Daten auch an der Postanschrift ersichtlich sein.

    Weitere Fälle bei denen man beispielsweise einen AuthInfo2-Code benötigt, sind versehentlich gelöschte Domains oder fehlerhafte AuthInfo-Codes vom vorherigen Provider.

    Wichtig! Wir übernehmen keine Prüfung der Adressdaten! Eine Rückerstattung, bei nicht zugestelltem Einschreiben, wird nicht geleistet!

    Dieser Service ist nur für .DE-Domains verfügbar und kostet sie 19,95€ inkl. MwSt. Für eine vollständig adressierte Rechnung füllen Sie bitte alle Felder aus.

      Anmerkung: Haben Sie ihren AuthInfo-Code, i.d.R. innerhalb von 1-2 Werktagen erhalten, teilen Sie diesen, innerhalb von 30 Tagen, Ihrem zukünftigen Provider mit. Erst dann, kann der Transfer abgeschlossen werden! Haben Sie die Fristen missachtet, ist ein neuer Code fällig.

      Daniel Jörg Schuppelius

      Selbstständiger IT-Dienstleister und Assistent für Elektronik und Datentechnik, Ich bin sozusagen Mädchen für alles was die Informationstechnik angeht. Kümmere mich gerne um Probleme, an denen andere Dienstleister scheitern und bin ständig auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Entwickle gerne Programme und Skripte und kümmere mich um diverse Blogs und Seiten. Auch sonst probiere ich mich an neuen Techniken aus, um mich noch unabhängiger von anderen Personen zu machen. Wenn du willst, dass irgendetwas funktioniert, dann kümmere dich immer selbst darum.